Weinbau Nagelmayer

Im Weinviertler Weinbaugebiet Röschitz, an den Ausläufern des Manhartsberges, ist der Weinbaubetrieb der Familie Nagelmayer ansässig. Die geologischen Bedingungen bieten hervorragende Voraussetzungen für den Weinbau. Karge, kristalline Urgesteinsböden mit Granit und teilweise seichten Lößüberdeckungen und das warme, niederschlagsarme Klima prägen das Geschmacksbild der Weine. Familie Nagelmayer bewirtschaftet die Weinstöcke von Grüner Veltliner, Riesling und Zweigelt. Mit möglichst traditionellen Methoden und sehr viel Hingabe werden die Weingärten bearbeitet. Die für das Wachsen und Reifen der Reben idealen Klima- und Bodenverhältnisse bilden die Grundlage für die harmonischen Weine. Die Verarbeitung und Gärung erfolgt so naturbelassen wie möglich und bringt Weine hervor, die sich durch Frische, Frucht und Süffigkeit auszeichnen. Das Weißweinsortiment wartet neben dem klassischen Grüner Veltliner mit feinem Säurebogen mit fruchtbetontem Riesling auf. Ein Teil vom Riesling wird durch einen Gärstopp lieblich ausgebaut und behält damit eine elegante Restsüße. Das Rotweinangebot umfasst neben dem fruchtigen und im Geschmack vollmundigen Zweigelt einen gehaltvollen Zweigelt barrique mit dezent eingebundener Eiche.
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

2 Artikel

pro Seite
  1. Riesling 2016 lieblich 750ml Weinbau Nagelmayer
    7,80 € / 1 l
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

2 Artikel

pro Seite