Wähle ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für deinen Standort zu sehen und online einzukaufen.

Champagne Rare Rose 2008 im edlen Einzelkarton 750ml - Roséwein von Champagne Rare

WETTER: UNBERECHENBAR Ein milder, regnerischer Winter, gefolgt von einem unberechenbaren und trüben Frühjahr, mit einem Juni, der durch einen abrupten Temperaturabfall gekennzeichnet war Temperaturabfall gekennzeichneten Juni, dem ein deutlich kühler Sommer folgte, bildete den Rahmen für den Reifeprozess bis zum 15. August. Und dann ein Wunder der Natur: Das bedrohliche und extrem regnerische Wetter änderte sich radikal und wurde sonnig, trocken und fast kalt und hielt während der gesamten Erntezeit Mitte September an. FÜR DAS AUGE: BIRNENPINK Die Farbe des Rare Rosé Millésime 2008 ist so exquisit wie die Blütenblätter alter Rosen. Kupfrige, fast blaue Reflexe gehen in einen zarten Farbton von rosa Quarz über. Elegante Bläschen tanzen im Glas wie eine Perlenkette. IN DER NASE: FRÜHLINGSHAFT UND KOMPLEX In der Nase bestätigt sich der Eindruck von alten Rosen und es entsteht ein Bouquet von Frühlingsblumen. Diese äußerst duftende Eleganz gewinnt schnell an Komplexität und Textur. Noten von Mandarine, Litschi und Eisenkraut wechseln sich ab mit Anklängen von sirupartigem Holunder, der Fülle von süßen Mandeln und der Lebendigkeit von Pfingstrosen. Frisch gepflückte dunkle, knackige Früchte (schwarze Johannisbeere, Heidelbeere, Preiselbeere) ergänzen die olfaktorische Palette des Rare Rosé Millésime 2008. Das Bukett kündigt einen Jahrgang mit außergewöhnlichem Potenzial an und ist großzügig, ohne aggressiv oder aufdringlich zu sein. AM GAUMEN: SUBTIL UND MINERALISCH Nach einem ebenso eleganten wie großzügigen Auftakt entfaltet sich die samtige Textur mit Mineralität und Feinheit. Die überschwängliche Vitalität von dunklen Früchten wie Johannisbeeren, Preiselbeeren und wilden Himbeeren, unterstrichen von Zitrusfrüchten, tritt zunächst mit unglaublicher Präzision hervor. Auf diese Lebendigkeit folgen rauchige Noten und Aromen von Sternanis und Veilchen, um den Gaumen zu verführen. Die Anmut des Rare Rosé Millésime 2008 ähnelt der des Klatschmohns, der in seiner natürlichen Umgebung eine exquisite Schönheit bietet, es aber nicht erträgt, gepflückt zu werden. Dann kehrt die mineralische Straffheit zurück, umhüllt von einer triumphalen Zartheit, mit einem Hauch von Vanille und der leichten Liebkosung von Seidenchiffon.
€ 418,99
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
€ 558,65 / 1 l
Verfügbar
 
Schnell! Nur mehr 3 Produkte verfügbar!
Voraussichtliche Zustellung am … wenn Sie jetzt kaufen! Voraussichtliche Zustellung am 23.07.2024 wenn Sie jetzt kaufen! Voraussichtliche Zustellung am 24.07.2024 wenn Sie jetzt kaufen!

Produktdetails

Beschreibung

WETTER: UNBERECHENBAR Ein milder, regnerischer Winter, gefolgt von einem unberechenbaren und trüben Frühjahr, mit einem Juni, der durch einen abrupten Temperaturabfall gekennzeichnet war Temperaturabfall gekennzeichneten Juni, dem ein deutlich kühler Sommer folgte, bildete den Rahmen für den Reifeprozess bis zum 15. August. Und dann ein Wunder der Natur: Das bedrohliche und extrem regnerische Wetter änderte sich radikal und wurde sonnig, trocken und fast kalt und hielt während der gesamten Erntezeit Mitte September an. FÜR DAS AUGE: BIRNENPINK Die Farbe des Rare Rosé Millésime 2008 ist so exquisit wie die Blütenblätter alter Rosen. Kupfrige, fast blaue Reflexe gehen in einen zarten Farbton von rosa Quarz über. Elegante Bläschen tanzen im Glas wie eine Perlenkette. IN DER NASE: FRÜHLINGSHAFT UND KOMPLEX In der Nase bestätigt sich der Eindruck von alten Rosen und es entsteht ein Bouquet von Frühlingsblumen. Diese äußerst duftende Eleganz gewinnt schnell an Komplexität und Textur. Noten von Mandarine, Litschi und Eisenkraut wechseln sich ab mit Anklängen von sirupartigem Holunder, der Fülle von süßen Mandeln und der Lebendigkeit von Pfingstrosen. Frisch gepflückte dunkle, knackige Früchte (schwarze Johannisbeere, Heidelbeere, Preiselbeere) ergänzen die olfaktorische Palette des Rare Rosé Millésime 2008. Das Bukett kündigt einen Jahrgang mit außergewöhnlichem Potenzial an und ist großzügig, ohne aggressiv oder aufdringlich zu sein. AM GAUMEN: SUBTIL UND MINERALISCH Nach einem ebenso eleganten wie großzügigen Auftakt entfaltet sich die samtige Textur mit Mineralität und Feinheit. Die überschwängliche Vitalität von dunklen Früchten wie Johannisbeeren, Preiselbeeren und wilden Himbeeren, unterstrichen von Zitrusfrüchten, tritt zunächst mit unglaublicher Präzision hervor. Auf diese Lebendigkeit folgen rauchige Noten und Aromen von Sternanis und Veilchen, um den Gaumen zu verführen. Die Anmut des Rare Rosé Millésime 2008 ähnelt der des Klatschmohns, der in seiner natürlichen Umgebung eine exquisite Schönheit bietet, es aber nicht erträgt, gepflückt zu werden. Dann kehrt die mineralische Straffheit zurück, umhüllt von einer triumphalen Zartheit, mit einem Hauch von Vanille und der leichten Liebkosung von Seidenchiffon.

Mehr Informationen

Mehr Informationen
SKU ATABDM054
Produzent Champagne Rare
Bruttogewicht in kg 2.506000
Produzent aus Frankreich
EAN Code 3018333005088
Produktmenge - Nettofüllmenge 750ml
Lagerhinweis trocken, vor Sonneneinstrahlung geschützt lagern
Jahrgang 2008
Alkoholgehalt in % vol. 12,00

Bewertungen

Seien Sie der Erste, der dieses Produkt bewertet

Das könnte dir auch gefallen